DEUTSCHE JAGDZEITUNG - zurück zur Startseite
HOME KONTAKT SITEMAP IMPRESSUM DATENSCHUTZ WIDERRUF AGB FAQ

ANMELDUNG: Abo-Nr.: Passwort:   

SUCHE:   
REVIERNOTIZEN  
NEWSLETTER  
NEWS-ARCHIV  
JAGDPRAXIS  
AUSRÜSTUNG  
WAFFEN &
PATRONEN  
DJZ-TESTREVIER  
DJZ-TV  
AUSBILDUNG  
SEMINARE  
FORUM 
SERVICE  
SHOP  

Sie befinden sich hier: HOME  - INHALT AKTUELLES HEFT

Druckversion

Druckversion

Heft Nr. 5/2016

Inhaltsverzeichnis

Die Mai-Ausgabe der DJZ ist ab dem 27. April 2016 im Handel erhältlich.

 

titel_mai_2016.JPG

Hier können Sie sich das
als .pdf-Datei ansehen und herunterladen.
 
 
 

Titelthema: Jagd im Mai

  1. Guter Einstand = guter Bock?
  2. Unter welchen Bedingungen besetzen alte
    Böcke jedes Jahr dieselbe Ecke im Revier?
  3. Ist der Morgen- oder der Abendansitz im Mai erfolgversprechender?
  4. Ungewöhnliche Jagdmethoden auf männliches Rehwild im Mai.
  5. Altersschätzung mittels der Stirnnaht.
  6. Wo stecken die Knopfer?

 

 

ansitz-Siebern

Ansitzschirm: Ruckzuck umgestellt
Der reife Bock, der im vergangenen Jahr in einer völlig anderen Revierecke stand, ist endlich wieder aufgetaucht. Doch es gibt ein Problem: Dort steht kein Sitz. Mit einem transportablen Ansitzschirm ist das kein Problem. Werner Siebern zeigt, wie man ihn baut.
 

 

 

shutterstock_360926888

Wölfe im Revier!

Wie reagieren Sauen, Rot-, Damwild und Rehe darauf? Und welche Handlungsmöglichkeiten bleiben dem Jäger?

 

 

keule Foto: Stefan Malzkorn

Wildbret verarbeiten: Der Viererschnitt bei der Keule


Wie der Jäger eine Keule am geschicktesten entbeint, demonstriert ein weidwerkender Koch in Bild und Text am Beispiel des Hinterlaufes eines erlegten Stück Rehwilds: präzise, einfach und schnell gemacht. Weitere Themen für Jungjäger finden Sie in der Rubrik Ausbildung...

 

 

Foto: Kyra Deeg

Jagdhunde
  • Welpenpreise: Das kostet ein junger Hund
  • Jagdhundeausbildung: "Futter ist die Währung"

 

 

shutterstock_271133486

Ausrüstung

 

 

promi_jaeger_mai_2016.JPG

Prominente Jäger: Friedrich-Karl v. Eggeling
Seit über 80 Jahren jagt Friedrich-Karl v. Eggeling. Den DJZ-Lesern ist der Oberforstrat a. D. als Fachautor bekannt. Seine Tipps und Kniffe im Revier sind raffiniert, seine Geschichten fesselnd. Die DJZ zu Gast beim „Wilderer mit dem schwarzen Hund".

 

 

 

Weidgericht
Henrik Elbers zeigt, wie Sie Rehmedaillons auf Spargel-Erdbeersalat zubereiten. Weitere DJZ-Delikatessen ...
 
 
Service
Die Jagd- und Schonzeiten sowie den DJZ-Sonnen- und Mondkalender finden unsere Abonnenten auch online zum Download.

 



 

IPad_DJZ.jpg

Die DJZ gibt es auch als ePaper!
Laden Sie sich die DJZ auf Ihren Computer, Tablet-PC oder Smartphone. Der Vorteil unserer elektronischen Ausgabe: Nach der Bestellung erhalten Sie innerhalb von wenigen Minuten Ihre Zugangsdaten zu Ihrem Lesegenuss.

 



DJZ-TV: Vorschau der DJZ-DVD im Mai 2016

 


  • Lang oder kurz?
    Es ist so ziemlich eine der ersten Fragen, die sich der angehende Jäger auf dem Weg zum Jagdschein stellt: Soll ich einen Kompaktkurs in einer Jagdschule besuchen oder ein halbes Jahr in der Kreisgruppe bzw. im Hegering lernen? DJZ-TV hat beide Varianten von Anfang bis Ende begleitet. Danach können Sie sich selbst ein Urteil bilden.
  • Gelungen auf Gänse
    Für die Gänsejagd gibt es die ausgefeiltesten Techniken. Jürgen Rogahn macht es ab und zu auch noch nach alter Väter Sitte. Fallen die Gänse am Abend auf seinem Teich ein, ist er irgendwann auch da. Außerdem zeigt er, wie auch alte Gänse gut munden.
  • 2 mm für Karnickel
    Der schnelle Schuss beim Frettieren ist eine besondere Herausforderung. Über die Schrotstärke, die die Kaninchen rollieren lassen soll, wird dann oft diskutiert. Am letzten Termin der Saison testen Redakteur Peter Diekmann und Dr. Rudolf Hettmer 2 Millimeter-Kügelchen auf ihre Praxistauglichkeit.
 
 
 

 

 

DJZ_Banner_persoenliches_Abo_550.jpg
 

DEUTSCHE JAGDZEITUNG - Im Abo mehr wert

 Gute Gründe für ein DJZ-Abo

  • DJZ-TV: Immer eine spannende Jagd für Sie: Jeden Monat ein DVD-Erlebnis – exklusiv für Abonnenten
  • Im Abo kräftig sparen: Keine versteckten Versandkosten und immer günstiger als am Kiosk.
  • Nie wieder ausverkauft: Druckfrische Lieferung ins Haus – und Sie sind noch schneller auf dem neuesten Stand.
  • Große Auswahl zum kleinen Preis: In unserem Shop gibt es für Abonnenten Rabatten. Für die vielfältigen DJZ-Seminare gelten für Abonnenten ebenfalls Sonderkonditionen.
  • Online-Mehrwert: Auf der Internetseite der DJZ sind Sie immer gut informiert. Exklusive Bereiche mit Bildern und Berichten und Downloads stehen nur unseren DJZ-Abonnenten zur Verfügung!



JETZT IM HANDEL:
Titel_djz_6_2016.JPG
Inhalt »

HIER BESTELLEN

NÄCHSTES HEFT:
ab 29.06.2016 im Handel

ABONNIEREN

INSERIEREN

ONLINE WERBEN

ANZEIGEN-SUCHE

MEDIADATEN

Paul Parey Zeitschriftenverlag
Im Paul Parey Zeitschriftenverlag erscheinen:  
Wild und Hund Wild und Hund Exklusiv Wilde Hunde Deutsche Jagdzeitung Jagen weltweit Hunting World Wide Keyler Fisch und Fang Raubfisch